This post is also available in: Français (Französisch) English (Englisch)

Heute hatten wir Zeit um uns um unser neues Restaurant-Schild auf dem Dach des Restaurants zu kümmern

Rashid klebt die Buchstaben auf das Restaurantschild des Restaurants auf unserem Campingplatz

Rashid beim Aufkleben der Buchstaben und Wörter auf das Restaurantschild

Nach langer Diskussion und Überlegung konnten wir endlich unsere Restaurant-Schild fertigstellen

Seit geraumer Zeit hatten wir schon das neue aber nicht fertige Restaurant-Schild auf dem Dach des Restaurants auf dem Campingplatz montiert. Und immer gedacht das unser begabter Maler das Restaurant-Schild bemalen kann. Leider mussten wir feststellen das dieser nette Kerl nicht wirklich schreiben und lesen kann. So wurde es für ihn sehr schwierig, Buchstaben und Wörter zu malen. Also haben wir intensiv überlegt, was die beste Möglichkeit ist um eine gute Lösung zu finden.

Doch der Maler konnte sich zu mindestens um die Grundierung und die Hintergrundfarbe kümmern. Die Kolorierung basiert natürlich auf unserem Altrosa welches wir für die meisten Dinge hier auf dem Campingplatz verwenden. Okay es ist nicht immer zu 100% der gleiche Farbton aber wir bemühen uns! Er konnte auch die Tajine in der Mitten im Restaurant-Schild schön bemalen.

Für die eigentliche Beschriftung hatten wir dann Buchstaben oder Wörter mit unserer Hausschrift in Agadir anfertigen lassen. Das war die beste Idee um es möglich zu machen. Anfangs dachten wir, dass es eine einfache Sache wäre – dies war leider nicht so! Es war sehr aufwendig mit viel Schweiß an Händen und Stirn.

Zuerst mussten wir die Wörter von einer Klebefolie auf eine Transferfolie übertragen. Weiter mussten wir die Wörter direkt auf das Restaurant-Schild übertragen. Das war eine sehr nervenaufreibende Angelegenheit, zumal das Restaurant-Schild nicht bei uns am Boden lag! So mussten wir immer wieder hoch zum Restaurant-Schild auf das Dach steigen. Aber schau dir einfach unsere kleine Bildergeschichte an und sehen wie Rashid und ich versuchen alles gut zu machen!

Zum Glück hat es ganz gut geklappt und Rashid und ich waren sehr stolz darauf, dass wir es endlich geschafft haben!

Gleichzeitig haben wir auch eine neue Beschilderung für den Campingplatz zur Verfügung gestellt und installiert. Wir hoffen, dass die Campinggäste jetzt besser und einfacher zurechtkommen. Mal sehen, ob wir diese Beschilderung später auch an unseren Campingplatzdesign noch anpassen können – ich denke schon, mit der Zeit werden wir das noch tun! Aber im Moment ist das eine sehr gute Verbesserung.

Ich hoffe, es gefällt euch allen.
Beste Grüße, Jamal.

 

This post is also available in: Français (Französisch) English (Englisch)